Die Jury 2022

An einem Festival wie YOUNG STAGE ist es unheimlich wichtig, dass die Jury aus kompetenten und erfahrenen Fachpersonen besteht. Wir freuen uns sehr darauf, die nachfolgenden Jurymitglieder bald in Basel begrüssen zu dürfen.

Samuel Roy

Senior Casting Advisor @ Cirque du Soleil, Montreal

Samuel begann hat schon im Alter von 7 Jahren eine Leidenschaft für Jonglage und Akrobatik entwickelt. Er begann seine Ausbildung und sammelte einige Bühnenerfahrungen an der Zirkusschule von Verdun. Nach seinem Abschluss an der Nationalen Zirkusschule in Montreal hat er als Artist bei verschiedenen Projekten und Shows weltweit gearbeitet, unter anderem für den Cirque du Soleil, den Cirque Éloize, Cavalia und viele andere weltbekannte Unternehmen. Seit 2010 unterrichtet er Jonglage und Akrobatik an der Nationalen Zirkusschule von Montreal. Er gründete das Unternehmen Throw2catch, das sich auf die Produktion von zeitgenössischen Zirkusshows spezialisiert hat. Ausserdem gründete er ein Trainings- und Entwicklungszentrum für Zirkuskünste und akrobatische Aktivitäten namens Studio ArtCorps. Samuel kam 2014 zum Casting-Team, nachdem er 3 Jahre lang als Talentscout gearbeitet hatte, und ist nun „Senior casting advisor“.

www.cirquedusoleil.com

Sandra Wawer

Künstlerische Direktorin @ GOP Varieté, Deutschland

Als Sandra Wawer im Jahr 2001 ihr Studium der Betriebspädagogik und Psychologie unterbrach um für ein Auslandsjahr nach Disneyland Paris zu gehen, war ihr nicht klar, wie sehr diese Entscheidung ihr weiteres Leben beeinflussen würde. Die Welt des Entertainments ließ sie fortan nicht mehr los und der Zauber der Bühne fehlte ihr, bis sie sich 2007 entschied, eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau im GOP Varieté-Theater Hannover zu machen. An der Seite des künstlerischen Direktors blieb sie dem Unternehmen treu und durfte 2022 in seine Fußstapfen treten. Nun wird sie als künstlerische Direktorin die jährlich 25 unterschiedlichen Showproduktionen verantworten und mit dem GOP showconcept Team auf die Bühnen der sieben GOP Varieté-Theater und an verschiedenste Gastspielorte zu bringen.

www.variete.de

Tilde Björfors

Künstlerische Direktorin und Gründerin @ Cirkus Cirkör, Sweden

Tilde Björfors ist die künstlerische Leiterin und eine der Gründerinnen der schwedischen Contemporary Circus Company  «Cirkus Cirkör». Tilde verfügt über fast 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung grenzüberschreitender Bühnenaufführungen, künstlerischer Projekte, Filme und Ausstellungen und war die treibende Kraft bei der Etablierung des zeitgenössischen Zirkus als Kunstform in Schweden.
1993 ging Tilde nach Paris, um an der Peking-Oper mit Frau Yan Ling am «Theatre du Soleil» zu arbeiten. Dies führte zu Tildes erster Begegnung mit der zeitgenössischen Zirkusbewegung und zum Studium an der Ecole Nationale du Cirque Annie Fratellini. Sie gründete 1995 den Cirkus Cirkör mit dem Ziel, den zeitgenössischen Zirkus in Schweden zu etablieren. Die Organisation besteht aus zwei Teilen: Kunst und Bildung. Die künstlerische Abteilung hat bis heute mehr als 30 Shows produziert, von denen Tilde Björfors die meisten als Co-Regisseurin geleitet hat.
In der pädagogischen Abteilung von Cirkus Cirkör hat Tilde das Zirkuszentrum initiiert, das jährlich Aktivitäten für 40 000 Kinder und Jugendliche anbietet, ein Programm für die Sekundarstufe II und ein Hochschulprogramm für Zirkus sowie Zirkustraining für Menschen mit Behinderung. Darüber hinaus hat Tilde mehrere zeitgenössische Zirkusfestivals mit internationalen Gastspielen, Meisterklassen und Workshops in der Heimatgemeinde des Cirkör – Botkyrka – organisiert.

https://cirkor.se

Andreas Bartl

Pädagogischer Koordinator @ ESAC, Brüssel
Performer @ Circus unARTiq und Common Ground, Deutschland

Andreas absolvierte die École Supérieure des Arts de Cirque in Brüssel und spezialisierte sich auf die Disziplin Handstand und den Chinesischen Mast. Sein Interesse an Neuem war gross und so absolvierte er Schulungen für akrobatisches Rigging und soziales Circustraining. Weiter erfolgte ein Abschluss in Sozialanthropologie und Pädagogik. Seit 2001 produziert und performt Andreas in Circus-Shows als Solist. Seit 2010 als «Circus unARTiq» zusammen mit seiner Partnerin Lisa Rinne, und seit 2018 als Teil des Kollektivs «Common Ground», welches konzeptionelle, abendfüllende Shows kreiert.

Ausserdem arbeitet Andreas auch als pädagogischer Koordinator an der Hochschule für Zirkuskunst in Brüssel (ESAC). Er hat Erfahrung als (Sozial-) Circus-Trainer und ist Experte für akrobatisches Rigging und Luftsicherheit.

Neben seinen künstlerischen & pädagogischen Tätigkeiten ist er Mitgründer und -organisator der «SpielArt Kulturfeste» und des «Neuland Festivals für Zeitgenössische Artistik» in Oldenburg.

www.esac.be

www.circus-unartiq.de

www.commonground.show

Ian Jenkins

Direktor Casting & Projekt Entwicklung – Europa Park.

Ian war zweimal Weltmeister im Eiskunstlaufen (Paarlauf) und Teilnehmer an Olympischen Winterspielen. Mit seiner 25-jährigen Erfahrung hat Ian über 50 Shows mit unterschiedlichen Stilen für den Europa Park kreiert. Ian ist bereits seit 9 Jahren Unterhaltungsdirektor. Neu fungiert Ian auch als Kreativ- und Entwicklungsdirektor der Blue Banana Entertainment. Das erste große Projekt für Blue Banana Entertainment war die Teilnahme an einer der preisgekrönten Eisshows im Europa-Park im Londoner Hyde Park für eine 7-wöchige Tour an Weihnachten im letzten Jahr. Wie in den Vorjahren wird sich Ian stark auf die kreativen und sportlichen Talente der Young-Stage-Teilnehmer konzentrieren und hoffentlich ein perfektes Talent finden, für eine der zahlreichen Shows im Europa-Park.

http://www.europapark.de

Pascal Jacob

Künstlerischer Direktor @ Festival Mondial du Cirque de Demain, Paris

Pascal Jacob wurde in Paris geboren, lebt und arbeitet dort. Nach seinem Universitätsstudium der darstellenden Künste an der Université de Paris III Sorbonne Nouvelle begann Pascal Jacob seine Karriere als stellvertretender Direktor der Oper. Der Zirkus war schon immer seine Leidenschaft und sein Interesse für diese einzigartige Form der Live-Darbietung hat ihn dazu veranlasst, Kostüme zu kreieren, unter anderem für Rainforest, Living Carousel und Barnum’s Kaleidoscape für Feld Entertainment, Salto Natale für Rolf Knie, India für PTE und viele andere. Später war Pascal als künstlerischer Scout und Creative Director an vielen Projekten mit Dragone in Deutschland, Spanien und China beteiligt. Pascal ist heute Artistischer Direktor vom Cirque Phénix sowie beim Festival Mondial du Cirque de Demain. Er sammelt zudem alles was mit Zirkuskunst zu tun steht in enger Zusammenarbeit mit der Bibliothek Nationale de France und dem Tohu in Montréal. Er hat mehr als dreissig Werke sowie zahlreiche, dem Zirkus und der Oper gewidmete Artikel, veröffentlicht.

https://www.cirquededemain.paris

Stacy Clark

CEO @ Circus Talk, Casting Direktorin Kanada

Als ehemalige Turnerin und professionelle Zirkusartistin arbeitete Stacy in den Bereichen Marketing und Kommunikation, bevor sie alles hinter sich liess, um auf der ganzen Welt auf der Bühne, bei Festivals und auf der Leinwand Zirkus zu zeigen und zu unterrichten.

Stacy ist Mitbegründerin von Creative Athletic Performance, einem Beratungsdienst, der sich auf Casting, Coaching und Kreation spezialisiert hat. Ausserdem unterrichtet sie die nächste Generation von Zirkuskünstlern in Karriereentwicklung und Darbietung am San Diego Circus Center.

Bis 2020 war Stacy Casting-Direktorin beim Cirque du Soleil und leitete ein Team von internationalen Talentscouts und Beratern. Stacys Weg beim Cirque du Soleil begann 2007, als sie der Casting-Abteilung als Talentscout beitrat und Athleten und Zirkuskünstler für die Shows des Unternehmens weltweit rekrutierte. Im Jahr 2011 wurde sie Akrobatik-Trainerin bei Amaluna, einer Tournee in Nordamerika.

www.circustalk.com

Mario Muntwyler

Circus Monti & Vorstandsmitglied @ ProCirque, Schweiz

Mit sechs Jahren stand Mario zum ersten Mal in der Manege des Circus Monti. Nach anfänglichen Darbietungen in verschiedenen Disziplinen, gemeinsam mit seinem Bruder und Vater, hat er sich in den vergangenen Jahren aufs Jonglieren, vor allem Keulenjonglage, spezialisiert. Mit diversen Engagements im In- und Ausland konnte Mario schon in jungen Jahren Erfahrung ausserhalb der „heimischen“ Manege sammeln. 2019 hat er mit seinem Bühnenpartner Willem McGowan selber am YOUNG STAGE Festival teilgenommen und diverse Auszeichnungen erhalten.

Dank seiner kaufmännischen Ausbildung trägt er mittlerweile eine grosse Verantwortung im Circus Monti: sei es im Bereich Finanzen, in der Administration der Zeltvermietung, bei der Programmgestaltung und bei weiteren Büroarbeiten. Nach wie vor ist aber die Arbeit in der Manege seine grosse Leidenschaft. Seit letztem Jahr ist Mario zudem Vorstandsmitglied von ProCirque, dem schweizerischen Berufsverband der Zirkusschaffenden.

https://circus-monti.ch/

https://procirque.ch